Banner

Abrechnung von Schweiz-Sendungen mit einem Währungsindex ab März 2015

01.03.2015

Unser Modul Dieselindex wurde um eine Währungskomponente erweitert. Durch den Wegfall des festen Wechselkurses mit der Schweiz kann es bei der Abrechnung zu Währungsschwankungen kommen. Dafür haben wir unser Modul Währungsindex entwickelt. Damit können auf Basis des aktuellen Währungskurses Schweiztransporte abgerechnet werden. Das bedeutet eine erhebliche Vereinfachung in der Abrechnung und eine erhebliche Reduzierung des Währungsrisikos.